. .

Fleet-Vorbereitung:

  1. Am Vortag der Untersuchung dürfen Sie ein normales Frühstück und nur noch ein leichtes Mittagessen zu sich nehmen. Danach darf bis zur Untersuchung kein festes Essen bis zur Untersuchung zu sich genommen werden.
  2. Anstelle des Abendessens trinken Sie um 19.00 Uhr mindestens ein volles Glas klare Flüssigkeit oder Wasser, wenn erwünscht auch mehr. Verdünnen Sie eine der beiden Flaschen Fleet von 45 ml mit einem halben Glas (120 ml kaltem Wasser). Trinken Sie erst diese Lösung, danach ein weiteres volles Glas (240 ml kaltes Wasser), wenn gewünscht auch mehr. Während des Abends sind bis zum Schlafengehen mindestens 3 volle Gläser oder klare Flüssigkeiten zu trinken.
  3. Am Tag der Untersuchung trinken Sie anstelle des Frühstücks mindestens ein Glas klare Flüssigkeit oder Wasser, wenn gewünscht auch mehr. Verdünnen Sie zwei Flaschen Fleet von 45 ml mit einem halben Glas (120 ml kalten Wasser). Trinken Sie erst diese Lösung und danach ein weiteres volles Glas (240 ml kaltes Wasser). Danach sollten Sie möglichst noch Wasser oder klare Flüssigkeiten zu sich nehmen.
  4. Nach der Untersuchung kann wieder normal gegessen oder getrunken werden.

zurück zur Übersicht

^